Hindernisfrei in den Jugendherbergen

Es sind die Details, die zählen

  • Hindernisfreie Zimmer mit entsprechender Rampen-Steigung, Lift und geeigneter Türbreite.
  • Hindernisfreie Nasszellen in den jeweiligen Zimmern oder auf dem Korridor, mit geeigneter Türbreite, WC-Sitzhöhe, unterfahrbaren Waschbecken, Duschsitz und Haltegriffen.
  • Wir bieten, wenn vorhanden, kostenlose hindernisfreie Parkplätze (Parkkarte für Gehbehinderte vorweisen).
  • Blinden- und Therapiehunde sind erlaubt und übernachten kostenlos (Hunde-Zubehör bitte selbständig mitnehmen).
  • Online-Buchung von hindernisfreien Betten/Zimmern ist bei uns möglich.  
    Bei Gruppenanfragen direkt bei der Jugendherberge melden oder per Mail an: incoming@youthhostel.ch
  • Auf jeder Hostelseite gibt es zusätzliche Hinweise für die Hindernisfreiheit vor Ort oder die barrierefreie Anreise
  • In unseren Jugendherbergen unterstützen dich unsere erfahrenen Mitarbeitenden sehr gerne. Sie kennen die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Gäste mit einer Behinderung.

Die wichtigsten Informationen zum hindernisfreien Aufenthalt in den einzelnen Jugendherbergen sind auf der Hostelseite jedes Hostels unter dem Menüpunkt «Hindernisfreier Zugang» zu finden. Alle Detail-Informationen sind bei der ginto App hinterlegt.

Hindernisfrei vs. bedingt hindernisfrei

Hindernisfrei

  • Bedeutet, dass der Betrieb die Anforderungen an einen hindernisfreien Zugang in allen Bereichen gewährleistet
  • Von der Anreise über den Zutritt bis zu den Nasszellen
  • Die öffentlichen Bereiche sind für Standardrollstuhl-Fahrer*innen ohne Hindernisse zugänglich. 
  • Es kann vorkommen, dass einzelne untergeordnete Räume (z. B. Seminarraum, Dachterrasse) nur schwer zugänglich sind.

 

Bedingt hindernisfrei 

Das kann aus diversen Gründen sein. Dabei wägt man vor allem folgende Punkte ab:

  •  Einzelne Hindernisse, wie z.B. kleine Schwellen, die jedoch für viele Rollstuhlfahrer*innen gut zu bewältigen sind.
  • Wichtige öffentliche Räume, die für Rollstuhlfahrer*innen nicht zugänglich sind.
  • Keine Komfortmasse in den Zimmern.
  • In allen Häusern mit dieser Klassifizierung ist mindestens eine, speziell für Menschen mit mobilen Einschränkungen, adaptierte Nasszelle (Dusche und WC) vorhanden.

Hindernisfreie Hostels

Bedingt hindernisfreie Hostels