on-road

Inhaltsregisterkarten

Ab auf den Velosattel – Ride and Sleep an der eindrücklichen Rhein-Route

Auf der nationalen Veloroute Nr. 2 dreht sich (fast) alles um den Rhein – und natürlich auch um das Zwei-Rad! Startpunkt ist Andermatt im Kanton Uri, wobei die Route anschliessend in einem grossen Bogen um den östlichen Teil unseres Landes führt. Nach einem Anstieg zum Ursprung des Alpenflusses auf dem Oberalp-Pass folgt man dem Flusslauf durch spannende Landschaften ans Ufer des Bodensees. Es geht vorbei am tosenden Rheinfall und weiter dem Rhein entlang bis nach Basel.

An dieser Route liegen ein paar unserer schönsten Jugendherbergen!
Geniesse unkomplizierte Übernachtungsmöglichkeiten die zudem mit einer optimaler Infrastruktur auf dich warten.

  • Auf den Etappen 1 und 2 liegt unsere Jugendherberge Trin

    • Die Jugendherberge Trin liegt auf der Etappe 2 und bietet die ideale Übernachtungsmöglichkeit für Naturliebhaber.

    • Falls du die Tour in Andermatt starten möchtest und Richtung Bodensee fährst, liegen auf dieser Fahrt folgende Übernachtungsmöglichkeiten am Weg: Die Jugendherbergen Trin und Schaan-Vaduz. Beiden wird es eine Freude sein, dich auf deinem Rhein-Ride zu empfangen!

      ETAPPE 1
      Andermatt–Disentis

      Die klare Quelle des Rheins entspringt im Oberalpgebiet unweit des Passes. Im Val Tujetsch liegt eines der reichsten und interessantesten Mineralienvorkommen der Alpen und auch das Klosterdorf Disentis.

    • ETAPPE 2
      Disentis–Chur

      «Ob dem Wald» - die Surselva - ist das grösste romanischsprachige Gebiet des Bündnerlandes. Eindrücklich ist die wilde Schlucht des Vorderrheins – der Grand Canyon der Schweiz. Chur, die älteste Stadt nördlich der Alpen, hat die höchste Restaurant-Dichte.

      An der Route:
      Jugendherberge Trin

  • Auf den Etappen 3 und 4 liegt unsere Jugendherberge Schaan-Vaduz

    • Wir nähern uns dem Bodensee und machen halt im Fürstentum Lichtenstein. Die Jugendherberge Schaan-Vaduz lädt zum Beginn von Etappe 4 zum Verweilen ein.

    • ETAPPE 3
      Chur–Buchs (SG)

      Die Bündner Herrschaft, fruchtbarer Garten und Weinstube Graubündens, liegt auf Schuttkegeln aus Schiefer. Sie ist auch die Heimat von Heidi, Geissenpeter und dem Alpöhi.

    • ETAPPE 4
      Buchs (SG)–St. Margrethen

      Das St.Galler Rheintal ist eine oft vom warmen Föhn verwöhnte Landschaft. Viel Land wurde bei Flusskorrekturen des Alpenrheins im Rheintal gewonnen. Dadurch entstand das grösste Süsswasserdelta Europas mit einer reichen Vogelwelt.

      An der Route:
      Jugendherberge Schaan-Vaduz

  • Auf den Etappen 1 und 2 liegt unsere Jugendherberge Trin

    Die Jugendherberge Trin liegt auf der Etappe 2 und bietet die ideale Übernachtungsmöglichkeit für Naturliebhaber.

  • Auf den Etappen 1 und 2 liegt unsere Jugendherberge Trin

    Falls du die Tour in Andermatt starten möchtest und Richtung Bodensee fährst, liegen auf dieser Fahrt folgende Übernachtungsmöglichkeiten am Weg: Die Jugendherbergen Trin und Schaan-Vaduz. Beiden wird es eine Freude sein, dich auf deinem Rhein-Ride zu empfangen!

    ETAPPE 1
    Andermatt–Disentis

    Die klare Quelle des Rheins entspringt im Oberalpgebiet unweit des Passes. Im Val Tujetsch liegt eines der reichsten und interessantesten Mineralienvorkommen der Alpen und auch das Klosterdorf Disentis.

  • Auf den Etappen 1 und 2 liegt unsere Jugendherberge Trin

    ETAPPE 2
    Disentis–Chur

    «Ob dem Wald» - die Surselva - ist das grösste romanischsprachige Gebiet des Bündnerlandes. Eindrücklich ist die wilde Schlucht des Vorderrheins – der Grand Canyon der Schweiz. Chur, die älteste Stadt nördlich der Alpen, hat die höchste Restaurant-Dichte.

    An der Route:
    Jugendherberge Trin

  • Auf den Etappen 3 und 4 liegt unsere Jugendherberge Schaan-Vaduz

    Wir nähern uns dem Bodensee und machen halt im Fürstentum Lichtenstein. Die Jugendherberge Schaan-Vaduz lädt zum Beginn von Etappe 4 zum Verweilen ein.

  • Auf den Etappen 3 und 4 liegt unsere Jugendherberge Schaan-Vaduz

    ETAPPE 3
    Chur–Buchs (SG)

    Die Bündner Herrschaft, fruchtbarer Garten und Weinstube Graubündens, liegt auf Schuttkegeln aus Schiefer. Sie ist auch die Heimat von Heidi, Geissenpeter und dem Alpöhi.

  • Auf den Etappen 3 und 4 liegt unsere Jugendherberge Schaan-Vaduz

    ETAPPE 4
    Buchs (SG)–St. Margrethen

    Das St.Galler Rheintal ist eine oft vom warmen Föhn verwöhnte Landschaft. Viel Land wurde bei Flusskorrekturen des Alpenrheins im Rheintal gewonnen. Dadurch entstand das grösste Süsswasserdelta Europas mit einer reichen Vogelwelt.

    An der Route:
    Jugendherberge Schaan-Vaduz

Jugendherbergen Trin und Schaan-Vaduz, die an den Etappen 2 und 4 liegen

Jugendherberge Trin

Wilde Schluchten, kristallklares Bergseewasser, weite Wiesen und Wälder. Das Naturparadies Trin lässt Sie vergessen, was Stress bedeutet, garantiert!

Jugendherberge Schaan-Vaduz

Etwa die Hälfte des Fürstentums Liechtenstein ist Gebirge – und trotzdem ist das Klima sehr mild. Ein Ländle voller Gegensätze, Kultur und Kulinarik.

Unsere Jugendherbergen an der Rheinroute in Bodensee- und Rhein-Nähe, zwischen Etappe 5 bis 9 auf einen Blick

  • Auf den Etappen 5 und 6 liegen gleich 5 von unseren Jugendherbergen

    • In der Jugendherberge Kreuzlingen befindet man sich nah an der Deutschen Grenze und noch näher am See. Mit dem Weitblick und vielen Wassersportmöglichkeiten der ideale Punkt für eine Übernachtung direkt an der Route.

    • ETAPPE 5
      St. Margrethen–Kreuzlingen

      Der Bodensee: Die Seele Europas. Das Gebiet um das grün und silber flimmernde «Schwäbische Meer» ist eine uralte Kulturlandschaft. Trotz pulsierendem Uferleben blieb der Thurgau ein idyllischer Landschaftsstrich mit Schlössern und grossen Obstbaumgärten.

      An der Route:
      Jugendherberge St. Gallen
      Jugendherberge Romanshorn
      Jugendherberge Kreuzlingen

    • ETAPPE 6
      Kreuzlingen–Schaffhausen

      Die liebliche Landschaft am langgezogenen Untersee hat schon Napoleon angezogen, das reich verzierte Städtchen Stein am Rhein zieht jährlich Tausende von Touristen an, wie der mächtigste Wasserfall Europas, der Rheinfall bei Schaffhausen.

      An der Route:
      Jugendherberge Stein am Rhein
      Jugendherberge Schaffhausen

  • Auf der Etappe 7 liegt die Jugendherberge Schaffhausen

    • In Schaffhausen lässt sich Biken und Schifffahren auf dem Rhein auch kombinieren.

    • ETAPPE 7
      Schaffhausen–Bad Zurzach

      Der Hochrhein hat sich sein Bett zwischen dem Schwarzwald und dem Jura gesucht, einmal breit und träge, ein andermal schmal und wild. Romantische Auenlandschaften und historische Rheinstädtchen machen diese Etappe zum kulturellen Genuss.

      An der Route:
      Jugendherberge Schaffhausen

    • ETAPPE 8
      Bad Zurzach–Rheinfelden

      Die Etappe startet in der Wellnessoase Bad Zurzach und führt zum 4-Brücken-Dorf Koblenz, nahe dem Klingnauer Stausee. Nach dem malerischen Städtchen Laufenburg folgt bald das Etappenziel Rheinfelden, die älteste Zähringerstadt der Schweiz.

  • Auf den Etappen 5 und 6 liegen gleich 5 von unseren Jugendherbergen

    In der Jugendherberge Kreuzlingen befindet man sich nah an der Deutschen Grenze und noch näher am See. Mit dem Weitblick und vielen Wassersportmöglichkeiten der ideale Punkt für eine Übernachtung direkt an der Route.

  • Auf den Etappen 5 und 6 liegen gleich 5 von unseren Jugendherbergen

    ETAPPE 5
    St. Margrethen–Kreuzlingen

    Der Bodensee: Die Seele Europas. Das Gebiet um das grün und silber flimmernde «Schwäbische Meer» ist eine uralte Kulturlandschaft. Trotz pulsierendem Uferleben blieb der Thurgau ein idyllischer Landschaftsstrich mit Schlössern und grossen Obstbaumgärten.

    An der Route:
    Jugendherberge St. Gallen
    Jugendherberge Romanshorn
    Jugendherberge Kreuzlingen

  • Auf den Etappen 5 und 6 liegen gleich 5 von unseren Jugendherbergen

    ETAPPE 6
    Kreuzlingen–Schaffhausen

    Die liebliche Landschaft am langgezogenen Untersee hat schon Napoleon angezogen, das reich verzierte Städtchen Stein am Rhein zieht jährlich Tausende von Touristen an, wie der mächtigste Wasserfall Europas, der Rheinfall bei Schaffhausen.

    An der Route:
    Jugendherberge Stein am Rhein
    Jugendherberge Schaffhausen

  • Auf der Etappe 7 liegt die Jugendherberge Schaffhausen

    In Schaffhausen lässt sich Biken und Schifffahren auf dem Rhein auch kombinieren.

  • Auf der Etappe 7 liegt die Jugendherberge Schaffhausen

    ETAPPE 7
    Schaffhausen–Bad Zurzach

    Der Hochrhein hat sich sein Bett zwischen dem Schwarzwald und dem Jura gesucht, einmal breit und träge, ein andermal schmal und wild. Romantische Auenlandschaften und historische Rheinstädtchen machen diese Etappe zum kulturellen Genuss.

    An der Route:
    Jugendherberge Schaffhausen

  • Auf der Etappe 7 liegt die Jugendherberge Schaffhausen

    ETAPPE 8
    Bad Zurzach–Rheinfelden

    Die Etappe startet in der Wellnessoase Bad Zurzach und führt zum 4-Brücken-Dorf Koblenz, nahe dem Klingnauer Stausee. Nach dem malerischen Städtchen Laufenburg folgt bald das Etappenziel Rheinfelden, die älteste Zähringerstadt der Schweiz.

Hier geht es zu den Jugendherbergen St. Gallen, Romanshorn, Kreuzlingen, Stein am Rhein und Schaffhausen, die an den Etappen 5 und 8 liegen

Jugendherberge St. Gallen

Mitten im Grünen und zu Ihren Füssen die Dächer der traditionsreichen Gallus-Stadt sowie der Bodensee. Und ganz in der Nähe ein schmuckes Naturbad.

Jugendherberge Romanshorn

In der Hafenstadt Romanshorn begrüsst unser freundliches Hostel Velofahrer, Wandertouristen, Inline-Skater, Wassersportler und Erholungssuchende.

Jugendherberge Kreuzlingen

Schlafen oder heiraten Sie in der herrschaftlichen Villa Hörnliberg in Kreuzlingen: Der tolle Blick auf Wiesen, Bäume und Bodensee wird Sie umhauen!

Jugendherberge Stein am Rhein

Als wäre die Zeit stehengeblieben: Stein am Rhein im schönen Blauburgunderland ist stolz auf die prächtigen Fassadenmalereien an seinen Bürgerhäusern.

Jugendherberge Schaffhausen

Übernachten im lauschigen Schlösschen, Zeitreise ins Mittelalter, Staunen am Rheinfall und Spass bei Spiel und Sport – das alles geht in Schaffhausen!
  • An der Etappe 9 liegt die stylische Jugendherberge Basel

    • Wer in der Schweiz bleiben möchte findet in der Jugendherberge Basel den krönenden Abschluss. Für alle die dem Rhein bis ins Meer folgen sollten trotzdem für einen erholsamen Stopp hier halt machen.

    • ETAPPE 9
      Rheinfelden–Basel

      Velofahren, wo die alten Römer lebten und Theater spielten: Augusta Raurica mit dem Silberschatz. Schon vibriert die Agglomeration, der Asphalt schwitzt, der Pendler stöhnt; die Stadt lockt mit Geschäftigkeit, Kultur und Trubel, ein wahres «Basler Leckerli».

      An der Route:
      Jugendherberge Basel

    • ETAPPE 10
      Basel–Kleinhüningen (Grenze)–Rotterdam

      Der Rhein bildet eine kulturelle und wirtschaftliche Brücke zwischen dem Alpenraum und dem Norden Europas. Ab Basel führt der internationale Rheinradweg weiter durch das Elsass und den Westen Deutschlands bis in die Niederlande, wo der Rhein in die Nordsee mündet.

      An der Route:
      Partner-Jugendherbergen im Netzwerk Hostelling International

  • An der Etappe 9 liegt die stylische Jugendherberge Basel

    Wer in der Schweiz bleiben möchte findet in der Jugendherberge Basel den krönenden Abschluss. Für alle die dem Rhein bis ins Meer folgen sollten trotzdem für einen erholsamen Stopp hier halt machen.

  • An der Etappe 9 liegt die stylische Jugendherberge Basel

    ETAPPE 9
    Rheinfelden–Basel

    Velofahren, wo die alten Römer lebten und Theater spielten: Augusta Raurica mit dem Silberschatz. Schon vibriert die Agglomeration, der Asphalt schwitzt, der Pendler stöhnt; die Stadt lockt mit Geschäftigkeit, Kultur und Trubel, ein wahres «Basler Leckerli».

    An der Route:
    Jugendherberge Basel

  • An der Etappe 9 liegt die stylische Jugendherberge Basel

    ETAPPE 10
    Basel–Kleinhüningen (Grenze)–Rotterdam

    Der Rhein bildet eine kulturelle und wirtschaftliche Brücke zwischen dem Alpenraum und dem Norden Europas. Ab Basel führt der internationale Rheinradweg weiter durch das Elsass und den Westen Deutschlands bis in die Niederlande, wo der Rhein in die Nordsee mündet.

    An der Route:
    Partner-Jugendherbergen im Netzwerk Hostelling International

Jugendherberge Basel

Moderner Komfort in historischen Mauern. Die preisgekrönte Jugendherberge Basel bringt innovative Baukunst an den romantischen St. Alban-Teich.