Frank Reutlinger wird neuer Präsident der Schweizer Jugendherbergen

17. JUN. 2019

An der Delegiertenversammlung vom vergangenen Samstag, dem 15. Juni, kam es zum Wechsel im Präsidium der Schweizer Jugendherbergen: Frank Reutlinger wurde von den Delegierten zum neuen Präsidenten gewählt. Er tritt die Nachfolge von Stephan Kurmann an, der sein Amt als Präsident der Schweizer Jugendherbergen nach 20 Jahren niederlegt.

Während fünf Amtsperioden hatte Stephan Kurmann das Amt des Vorstandspräsidenten der Schweizer Jugendherbergen (SJH) inne. In dieser Funktion hat er die erfolgreiche Entwicklung der Organisation massgeblich mitgestaltet. Kurmann ist seit 1995 im SJH-Vorstand und seit 1999 deren Präsident.

Die Nachfolge als Präsident tritt Frank Reutlinger an, Inhaber von Kohl & Partner (Schweiz) AG und Handelsvertreter Schweiz für Schönwald Porzellan. Frank Reutlinger ist in Zürich geboren und aufgewachsen und startete seine Karriere im Gastgewerbe als gelernter Koch. Im Anschluss an die Hotelfachhochschule Luzern (SHL) hat er ein Wirtschaftsstudium mit Abschluss Executive MBA FH am Lorange Institute of Business in Zürich und an der State University of Albany, NY absolviert und weist zudem ein Studium zum Betriebsökonom an der GSBA in Zürich vor. Seine langjährige und erfolgreiche Führungserfahrung erlangte der 50-Jährige in der 3- bis 5-Sterne-Hotellerie und -Gastronomie auf Stufe der Geschäftsleitung als Direktor und Vizedirektor sowie als Direktor Food & Beverage. Unter anderem war er auch 14 Jahre lang bei verschiedenen Swiss Deluxe Hotels tätig.

Die Delegierten der Schweizer Jugendherbergen haben gleichzeitig den Gesamtvorstand für die Amtsperiode 2020-2023 gewählt. Nach langjährigem, erfolgreichem Wirk en treten neben Stephan Kurmann auch Erwin Roffler (Vizepräsident), Pierre Martin und Markus Egloff per Ende Jahr als Vorstand zurück. Gewählt wurden als Vizepräsidentin Corinne Denzler sowie als Mitglieder Rahel Bahrampoori, Corinne Michel, Thomas Abegg, Amaury Jordan, Thomas Kulcsár und Christoph Müller.

Zur Medienmitteilung