Archiv

Inhaltsregisterkarten

  • 19. OCT. 2020

    Start der Renovationsarbeiten in der Jugendherberge Rapperswil-Jona

    Trotz den aktuellen Herausforderungen im Tourismus wird die Jugendherberge Rapperswil-Jona in den kommenden Monaten renoviert. Damit sollen die Logiernächte künftig gesteigert und das Angebot an günstigen und familienfreundlichen Unterkunftsmöglichkeiten langfristig aufrechterhalten werden. Der Fokus der Renovation richtet sich auf die Modernisierung der öffentlichen Räume und den hindernisfreien Zugang der Zimmer.

  • 06. OCT. 2020

    Philipp Estermann ist neuer Director Operations

    Ab 1. Oktober 2020 übernimmt Philipp Estermann die operative Leitung bei den Schweizer Jugendherbergen und ist gleichzeitig Stellvertreter von CEO Janine Bunte.

  • 21. SEP. 2020

    Best of the best: ibex fairstay-Preis geht nach St. Moritz

    Das Nachhaltigkeitslabel ibex fairstay verleiht im Jahr 2020 erstmals den „Best of ibex fairstay“-Preis. Aus den Mitgliedsbetrieben, die an sich schon zu den Besten punkto Nachhaltigkeit zählen, wurde einem die Krone aufgesetzt. Bewertet wurden alle Betriebe, welche sich in den letzten 12 Monaten erfolgreich (re-)zertifizierten.

  • 21. SEP. 2020

    Mehr Familien, aber fehlende Gruppen in den Jugendherbergen

    Die Schweizer Jugendherbergen blicken auf einen bewegten Sommer zurück. Während die Non-Profit Organisation bei den Stadthostels und dem Gästesegment Gruppen und Schulen einen grossen Rückgang bei den Logiernächten verzeichnete, haben insbesondere die Schweizer Familien ihr Land als Reisedestination wiederentdeckt. Das lässt auf ein gutes Herbstferiengeschäft hoffen – wenn denn das Wetter stimmt.

  • 01. SEP. 2020

    Stephan Kurmann wird Präsident von Hostelling International

    Stephan Kurmann wurde heute, 1. September 2020, mit 61 von 100 Stimmen zum neuen Präsidenten von Hostelling International gewählt.

  • 19. AUG. 2020

    Aufrichte Jugendherberge Schaan-Vaduz

    Nachdem im November 2019 die ersten Baumaschinen an der Under Rüttigass 6 in Schaan aufgefahren sind, feiert die Jugendherberge Schaan-Vaduz heute das Richtfest. Der Rohbau ist fertiggestellt und in Kürze wird mit dem Anbringen der Fassadenverkleidung und dem Einbau der haustechnischen Installationen begonnen. Auch die Leitung der neuen Jugendherberge ist mittlerweile bekannt: Isabelle und Adrian Koch wechseln von der Jugendherberge Romanshorn nach Liechtenstein und werden das Hostel ab 1. April 2021 gemeinsam führen.

  • 08. JUL. 2020

    Mit «Shape Your Trip» bewusster reisen und Reisekasse aufbessern

    Nimm am Reisewettbewerb «Shape Your Trip» von myclimate teil und bessere deine Reisekasse auf oder gewinne Gutscheine für Übernachtungen in einer Jugendherberge. Mitmachen kannst du als Einzelperson, mit deinen Freunden oder deiner Schulklasse bis zum 15. November 2020.

  • 25. JUN. 2020

    Das wellnessHostel3000 Aua Grava feiert Aufrichte

    Die Bauarbeiten in Laax sind auf Kurs - der Rohbau wurde mit dem Dach planmässig fertiggestellt. Damit steht der Eröffnung im kommenden Dezember nichts im Weg.

  • 12. JUN. 2020

    Schloss Burgdorf empfängt erste Gäste als «Schloss für alle»

    Am 13. Juni 2020, öffnet das Schloss Burgdorf seine Tore für die Öffentlichkeit. Damit erhält die Stadt im Emmental eine Jugendherberge mit 115 Betten, ein neues Restaurant, ein spannendes Museum für Gross und Klein sowie zahlreiche Möglichkeiten für private und geschäftliche Anlässe. Zudem beheimatet das 800 Jahre alte Zähringerschloss das städtische Trauzimmer.

  • 12. JUN. 2020

    Neues MICE-Angebot für Burgdorf

    Mit der offiziellen Eröffnung des «Schloss für alle» am 13. Juni 2020 erhält Burgdorf zusätzlich zum neuen Museum, der Jugendherberge und dem neuen Restaurant auch zahlreiche einzigartige Räumlichkeiten für Firmenanlässe und private Feiern.

  • 26. MAY. 2020

    Erfreuliches Geschäftsjahr 2019 für Schweizer Jugendherbergen – laufende Projekte bleiben 2020 trotz Coronakrise auf Kurs

    Mit einer Zunahme der Logiernächte um 1.9 Prozent und einem um 2.4 Prozent gesteigerten Betriebsertrag haben die Schweizer Jugendherbergen (SJH) das Geschäftsjahr 2019 erfolgreich abgeschlossen. Nach einem hervorragenden Start ins 2020 kam der Tourismus Mitte März 2020 aufgrund des Coronavirus zum Stillstand. Trotz den daraus resultierenden massiven Umsatzeinbussen bleiben die laufenden Neu- und Umbauprojekte in Burgdorf, Laax und Schaan-Vaduz auf Kurs und werden planmässig eröffnen.

  • 20. MAY. 2020

    Unser Umgang mit dem Corona-Virus

    Massnahmen und Schutzkonzept. Deine Gesundheit liegt uns am Herzen.

  • 14. MAY. 2020

    Jetzt ist es definitiv: Schloss Burgdorf ist ab Samstag, 13. Juni, für alle offen

    Das lange Warten hat ein Ende: Am Samstag, 13. Juni, öffnet das Schloss Burgdorf seine Tore. Nach knapp zweijähriger Umbauzeit lockt es neu mit Jugendherberge, Restaurant, Museum und einem historischem Raum für Trauungen und andere Zeremonien. Ab diesem Termin steht den Besucher*innen grundsätzlich die ganze Schlossanlage zur Verfügung. Corona bedingt ist aber mit Einschränkungen zu rechnen. Präzise Informationen dazu finden sich ab 3. Juni auf der
    homepage schloss-burgdorf.ch oder in der „Schlosszeitung“, welche anfangs Juni in die Haushaltungen von Stadt und Region verteilt wird.

  • 12. MAR. 2020

    Reiseentscheidung leicht gemacht

    Du kannst gerade nicht verreisen? Aufgrund der weltweiten Situation sind viele Menschen gezwungen ihre Reisen abzusagen oder diese zu verschieben. Wir haben dafür Verständnis und möchten dich dabei unterstützen. Erneut gab es Anpassungen an unseren Annullierungsbedingungen. Das gilt für alle Buchungen, die direkt über die Schweizer Jugendherbergen getätigt wurden. Verschiebe oder annulliere deinen Aufenthalt kostenlos und ganz unkompliziert.

  • 23. JAN. 2020

    Jugendherberge St. Moritz: Jugend-Winterolympiade sorgte für Ausnahmezustand

    Vom 9. bis 22. Januar 2020 verwandelte sich die Jugendherberge in St. Moritz in ein Olympisches Dorf. Gemeinsam mit dem benachbarten Hotel Stille wurden mehr als 400 Sportlerinnen und Sportler, Betreuer und OK-Verantwortliche der Olympischen Jugend-Winterspiele 2020 beherbergt und weitere 200 Freiwillige verpflegt. Dafür musste die Belegschaft der Jugendherberge mehr als verdoppelt und die Anzahl der täglich ausgegebenen Essen verfünffacht werden.