Das Wanderland Schweiz

Wanderrouten und Tipps für Sommer und Herbst

Erholt aufwachen, ausgiebig frühstücken und die Wanderschuhe anziehen. So beginnt ein Wandertag in einer Schweizer Jugendherberge. Direkt vor der Tür beginnt das Abenteuer welches selbst bestimmt werden kann. Nehme ich die nächste Bergbahn oder laufe ich gleich los? Führt mich das Postauto in die Nähe meiner gewünschten Wanderroute oder geh ich mit dem Zug in die nächste Gemeinde? Alles ist möglich. Wir stellen euch ganz unterschiedliche Routen und Aktivitäten vor:

    • Tipp 1: Schynigen Platte über das Faulhorn zum First

      Die Höhenwanderung von der Schynigen Platte über das Faulhorn zum First zählt zu den spektakulärsten Panoramatouren im Berner Oberland.

      Strecke:4 h 50

      Mehr Infos zur Wanderung

      Passende Hostels: Jugendherberge Grindelwald

    • Tipp 2: Fantastische Gletscherwelten

      Die klassische Abstiegsroute von der Fuorcla Surlej nach Pontresina führt zuerst von Murtèl Richtung Fuorcla. Ist der Kulminationspunkt einmal erreicht geht es nur noch abwärts. Die Route schlängelt sich in zahlreichen Kehren durch die von Gletschern rundgeschliffenen Felsformationen.

      Strecke: 4 h

      Mehr Infos zur Wanderung

      Passende Hostels:  Jugendherberge Pontresina / Jugendherberge St. Moritz

    • Tipp 1: Jöriseen Rundtour

      Diese Wanderung bietet ein wunderschönes Naturschauspiel: Hellgrüne Seen in Mitten einer kargen Berglandschaft.

      Dauer: 5 h

      Mehr Infos zur Jörisee-Wanderung

      Passende Hostels:  Jugendherberge Davos Youthpalace / Jugendherberge Klosters

    • Tipp 2: 5-Seenweg

      Die lohnenswerte Tour ohne nennenswerte Auf- und Abstiege bezirzt mit einem phänomenalen Bergpanorama und hervorragenden Möglichkeiten einzukehren. Ganz Verwegene riskieren vielleicht gar ein Bad im kristallklaren und eiskalten Grünsee, bevor man von der Riffelalp mit der Gornergratbahn nach Zermatt zurückfährt.

      Dauer: 2 h 30 min

      Mehr Infos zur 5-Seenwanderung

      Passende Hostels:  Jugendherberge Zermatt

    • Tipp 3: Chastalet-Rundweg

      Der Name Gsteig wird urkundlich erstmals 1312 unter dem Namen Chastalet (Wacht-, Wehr-, und Zufluchtsturm) erwähnt. Der Weg bezaubert mit der wilden Schönheit der Burgfälle (Wasserfall). Hinweistafeln erläutern Wissenswertes aus Vergangenheit und Gegenwart der Gemeinde Gsteig-Feutersoey.

      Dauer: 2 h 30 min

      Mehr Infos zum Chastalet-Rundweg

      Passende Hostels:  Jugendherberge Gstaad Saanenland

    • Tipp 1: Der Wanderhit in der Jungfrauregion ist der attraktive Öpfelchüechliweg

      Der Öpfelchüechliweg in Grindelwald / Männlichen führt Kinder und Eltern nicht nur durch eine herrliche Landschaft, sondern hält auch Wissenswertes für die grossen und kleinen Wanderer bereit.

      Dauer: 1 h 30 min

      Mehr Infos zum Öpfelchüechliweg

      Passende Hostels:  Jugendherberge Grindelwald

    • Tipp 2: Steinbock-Promenade

      Auf einer Promenade im Tal und einer Galerie am Berg erfahren Steinbock-Begeisterte viel Wissenswertes übers Bündner Wappentier. Kinder toben sich auf dem Spielplatz auf der Alp Languard aus, mit dem Steinbock-Pass erwandert die ganze Familie das Steinbock-Paradies.

      Dauer: 1 h 30 min

      Mehr Infos zur Steinbock-Promenade

      Passende Hostels:  Jugendherberge Pontresina / Jugendherberge St. Moritz

Unsere Wander-Selection

Tipp 1: Spaziergang zum Crestasee

Ein Kinderwagentauglicher Wanderweg zum Crestasee. / Start: Parkplatz Trin Mulin (5 Min von der Jugendherberge entfernt) / Dauer: 30 Minuten

Tipp 2: Hochwanderung ab Scuol

Mit der Bergbahn auf die Motta Naluns über die Fuorcla Champatsch und das Val Laver zur Busstation Vnà. / Start: Scuol Bergbahn gleich neben der Jugendherberge. / Dauer: 6 Stunden

«LIKE TO HIKE»

Wandern leicht gemacht – Die Schweizer Wanderwege zeigen, wie’s richtig geht

Der Dachverband Schweizer Wanderwege zeigt wenig erfahrenen Wanderinnen und Wanderern, wie man genussvoll und korrekt auf dem einheimischen Wanderwegnetz unterwegs ist. Dazu lanciert er speziell für diese Zielgruppe die Video-Serie «Like to Hike». Der Anfang macht ein animierter Clip mit grundlegenden Tipps zum unbeschwerten Wandern.

«Wie geht eigentlich Wandern?», fragt sich aktuell so mancher Gelegenheitswanderer. Die Schweizer Wanderwege zeigen auf, was es zu beachten gilt, damit Wandern auch effektiv Spass macht. Dem sorgenfreien Wandervergnügen steht nichts im Weg, wenn bestimmte Grundregeln berücksichtigt werden.


Schweizer Wanderwege

Ab sofort bis 31. Oktober 2020 profitierst du kostenlos von über 20 exklusiven Wandervorschlägen rund um einige unserer Jugendherbergen. Mit einer Registration bei schweizer-wanderwege.ch und unserem Promocode «SJH2020» erhältst du alle benötigten Detailinformationen rund um die abwechslungsreichen Routen-Vorschläge umsonst.

Bergbahnen inklusive

Regionales Bergbahnticket und öffentliche Verkehrsmittel inklusive.

Erkunde Thunersee

Erlebnisgutschein geschenkt!

Wandern im Berner Oberland

Berg- und Alpinwandern mit Jugendherbergen und SAC Berghütten.

Lieber mit dem Velo unterwegs?

Finde hier verschiedenste Velorouten nach jedem Geschmack ...