Jugendherberge Fällanden startet CO2-neutral in die neue Saison

Jh fallanden

Dank dem Ersatz der bisherigen Ölheizung durch eine Luftwärmepumpe benötigt die Jugendherberge Fällanden ab dieser Saison keine fossilen Brennstoffe mehr und einen wesentlichen Teil des Stroms erzeugt sie neu mittels einer Photovoltaik-Anlage selbst. Bei der Installation der Anlagen musste besonders rücksichtsvoll vorgegangen werden, da die Unterkunft von denkmalpflegerischer Bedeutung ist. Mehr