Interlaken

Portrait

In der Jugendherberge trifft man sich in der grosszügig eingerichteten  Lounge. Hier sitzt man gemütlich um das offene Kaminfeuer, spielt Billard oder man checkt dank kostenlosem WiFi seine Mails. Sämtliche Zweierzimmer haben Dusche/WC, ebenso ein grosser Teil der Viererzimmer. Insgesamt verfügt die Jugendherberge über 220 Betten.

3a – restaurant bar lounge

Das Angebot des hauseigenen Restaurants 3a umfasst internationale Klassiker wie Grünes Thai-Curry, Pappardelle mit Gehacktem und süss-sauren Apfelschnitzen oder Penne Arrabbiata. Alle Gerichte werden vor den Augen der Gäste in Woks zubereitet und zum Hauptgang ist immer ein Saisonsalat als Vorspeise im Preis inbegriffen. Zum Dessert wählt der Gast zwischen verschiedenen Glacesorten aus der eigenen Gelateria. Das 3a ist täglich von 07.00 Uhr bis 24.00 Uhr geöffnet. Zum Wochenmenü

Weitere Informationen: www.3a-interlaken.ch oder im Portrait-Video:

Starke Partnerschaften

Die neue Jugendherberge wurde von den Schweizer Jugendherbergen in Patenschaft mit der Raiffeisenbank Jungfrau realisiert. In einer weiteren Kooperation mit der Jungfraubahn/BOB werden bestehende Synergien genutzt und das ganze Projekt touristisch und wirtschaftlich sinnvoll in die Region eingebettet. Das Gebäude ist der erste Beherbergungsbetrieb der Schweiz, der im MINERGIE-P-ECO-Standard gebaut wurde.

Mitgliedervorteile

Ihre Vorteile vor Ort

Weitere Mitgliedervorteile

Der Neubau der Jugendherberge Interlaken wurde unterstützt durch:

Gehe zur Website www.vol.be.ch  Logo Denk an Mich   Gehe zur Website www.swisslos.ch