Davos

Portrait

Diese Luft ist erwiesenermassen gesund. Und nichts als blauen Himmel haben Sie über sich, liegend auf einer der grossen Sonnenterrassen. Was früher ein Kurhaus war, ist heute das Youthpalace. Und der Ort selbst lädt Sie ein, auf 1600 Metern über Meer Ihr eigenes Weltfreizeitsymposium durchzuführen. Kurz und gut: Auf und Davos.

Die Aussicht vom "Beau-Site"

Wo früher Schwindsüchtige Heilung fanden, werden heute an Faulenzerei und Langeweile leidende innert Kürze geheilt. In einem Märchenschloss von Jugendherberge, hoch über Davos und ein beträchtliches Stück über dem Durchschnitt. "Beau-Site" hiess das Sanatorium, als es 1913 erbaut wurde, mitten in der Hochblüte der Belle Epoque, des Edeltourismus in Davos. 1927 wurde der Bau erweitert zum Kurhaus Albula. Heute ist das Youthpalace nur wenige Gehminuten zur Parsennbahn (grosses Ski- und Wandergebiet) und direkt am Höhenweg gelegen. Die Aussicht von einer der Sonnenterrassen über den Ort, den Davosersee und die Bergwelt ist phänomenal, die Aussichten auf unvergessliche Tage stehen mehr als gut.

Mitgliedervorteile

Ihre Vorteile vor Ort

(erhältlich ganzes Jahr, Informationen und Vouchers an der Reception)

  • 15% auf Ski- und Skisportbekleidungsmiete gegen Vorweisen der Hotelgästekarte bei Ettinger-Sport an der Parsenn-Bahn
  • 15% Seilpark Färich
  • 20% auf vorbestellte Tickets für Heimspiele des HCD

Weitere Mitgliedervorteile

Familienanlass, Hochzeit oder Firmenanlass.

Bei uns finden Sie zu jedem Anlass das passende Gericht! (PDF, 67 KB)