Avenches

Portrait

Avenches liegt zwischen den Rebbergen der "Vully" und über der Ebene der "Broye", die Murten- und Neuenburgersee verbindet. In der ehemaligen Römerstadt mit den historischen Stätten gibt es auch heute noch vieles zu entdecken, was an diese Zeit erinnert.

Die Jugendherberge Avenches – vom Waisen- zum Ferienhaus

Das stattliche Haus der Jugendherberge beherbergt Radfahrer, Wanderer, Historiker, Familien und Reiter. Das Stadtzentrum kann innert weniger Minuten zu Fuss erreicht werden und die herrliche Landschaft rundherum garantiert Entspannung pur. Die Kinder finden ihr Spielparadies im grosszügigen Garten und Erwachsene geniessen ein Glas Wein auf der Terrasse.

Eine neue Ära

Nach einer umfassenden Renovation wurde das Haus wiedereröffnet; ergänzt mit einem Pavillon, welcher zwei Zimmer beherbergt, die alle Standards für hindernisfreies Reisen erfüllen. Zudem wurden die Zimmer sowie der Eingangsbereich und die Réception renoviert und aufgefrischt.

In Projekt-Partnerschaft mit:

      Logo Loterie Romande

 

Logo Schweizerische Fachstelle für behindertengerechtes Bauen        Logo Schweizerische Eidgenossenschaft