Skip to navigation Skip to content

OVERNIGHT Header-Bild

Lesen Sie jetzt die Sommer-Ausgabe 2017 unserer Mitgliederpublikation OVERNIGHT mit folgenden Themen:

So schön ist das Wallis

Vorbei an grünen Weinbergen und kargen Felsen, an beschaulichen Örtchen und historischen Schlösschen, an imposanten Gebirgsmassiven und sanften Hängen, so bahnen sich die Rhone und ihre zahlreichen Zuflüsse den Weg durch das Wallis. Auf ihrer Reise von den hochgelegenen Gletschern bis hinunter zum Genfersee passieren sie die traumhaften und faszinierenden Landschaften des wunderschönen Wallis.

Der Fluss lässt sich nicht von der atemberaubenden Schönheit der Natur ablenken, die sich links und rechts von ihm erstreckt. Manch einem Wanderer mag dies anders ergehen. Denn die Natur im Kanton Wallis überrascht immer wieder mit markanten Gipfeln, eindrucksvollen Schluchten, idyllischen Bergseen und saftigen grünen Hängen. Sogar das Wetter scheint dem Rhonetal wohlgesonnen: Wenig Niederschlag, viel Sonnenschein, besonders klare Luft – die hohen Bergmassive halten Tiefdrucklagen fern und bescheren dem Wallis ein besonders sanftes Klima. Und wir haben noch gar nicht erwähnt, dass die Region auch kulturell und kulinarisch ein Paradies ist ...

So ist es uns eine ganz besondere Freude, dass wir unser Netzwerk genau dort in Kürze um ein neues Juwel erweitern dürfen. An einem sonnenverwöhnten Südhang, hoch über der beständig fliessenden Rhone, in dem traumhaften Ort Crans-Montana, haben wir ein historisches Hotel aus den 1930er Jahren behutsam in eine Jugendherberge umgebaut. Auf den nächsten Seiten erfahren Sie alles über die spannende Geschichte des Hauses, über die Region und natürlich über die neue Jugendherberge Crans-Montana «Bella Lui».

Unser neuestes Juwel für Sie

Das Wallis und vor allem Crans-Montana ist natürlich immer eine Reise wert. Aber mit der neuen Jugendherberge erwartet Sie jetzt auch eine bezahlbare, gemütliche Unterkunft. Also werfen Sie alle anderen Pläne über Bord und sichern Sie sich jetzt gleich traumhafte Ferien in unserem neuesten Juwel. Mit unserem ganz besonderen Eröffnungsangebot erhalten Sie zu Ihrer Übernachtung ein Bergbahn-Ticket geschenkt, und das zu unschlagbaren Preisen ...

Ein herrlich gelegener Ferienort

gehe zur Jugendherberge Crans-Montana

Die Feriendestination Crans-Montana setzt sich zusammen aus den beiden Gemeinden Crans und Montana. Auf einem sonnenreichen Hochplateau auf 1’500 m über dem Meeresspiegel bieten die beiden Zwillingsorte eine atemberaubende Aussicht auf ein Bergpanorama der Extraklasse: vom Matterhorn bis zum Mont Blanc.

Ihre Gäste verwöhnt die Destination mit einem breitgefächerten Freizeitprogramm: Ein weitverzweigtes Wanderwegnetz, das durch duftende Wälder und an wunderschöne Aussichtsplätze führt, lädt dazu ein, die Gegend zu Fuss zu erkunden. Mountainbiker können sich auf 177 km markierten Pisten, Downhill-Strecken und einem abwechslungsreichen Bikepark austoben. Mit fünf Badeseen in unmittelbarer Umgebung kommen auch Wasserratten nicht zu kurz. Für Familien gibt es einen Funpark mit unterhaltsamen und lehrreichen Spielen, Rodelfahrten, Schatzsuchen und vielem mehr. Auf Skifahrer wartet das Gletscherskigebiet Plaine Morte, das auf 10 km² abwechslungsreiche Pisten in jeder Schwierigkeitsstufe bietet – und das sogar im Sommer.

Wem nicht nach Sport oder Natur ist, der kann bei einer ausgedehnten Shoppingtour die mondäne Seite von Crans-Montana, dem grössten alpinen Shoppingparadies, kennenlernen. Auch das nahegelegene Siders, die Stadt mit den meisten Sonnenstunden der Schweiz, ist einen Ausflug wert und bequem mit der Standseilbahn erreichbar.

Preiswert im Premiumort

gehe zur Jugendherberge Crans-Montana

Crans-Montana ist kein gewöhnlicher Ort. Das Klima ist mild, die Luft ist frisch und trocken, die Lage fantastisch. Kein Wunder, dass die Destination im Winter wie im Sommer sehr beliebt ist. Was aber bisher gefehlt hat, ist eine preiswerte Übernachtungsalternative. Die neue Jugendherberge ist deshalb der ideale Ort, um die Vorzüge dieses schönen Plätzchens zu geniessen und dabei seinen Geldbeutel zu schonen. 

Alle Doppel- und Familienzimmer haben eine eigene Loggia. Drei unterschiedlich gestaltete Terrassen, jede einzelne mit einem atemberaubenden Bergblick, laden zum Verweilen und Sonnenbaden ein. Das windgeschützte, von einem grosszügigen Park umgebene Anwesen sorgt für Ruhe trotz der zentralen Lage. Die Zimmer sind lichtdurchflutet und funktionell, aber stilvoll eingerichtet. Dank grosser Fensterfronten sind alle Aufenthaltsräume hell und freundlich. In dem offenen Salon finden Sie eine Bar, gemütliche Sofas und sogar noch Original-Sessel aus der Zeit der Erbauung.

Egal ob Sportferien, Entspannungswochenende oder Familienurlaub: In der neuen Jugendherberge finden alle Gäste ihre perfekte Auszeit vom Alltag.

Informationen & Buchung

Jugendherberge Crans-Montana
Tel. +41 27 481 31 14
cransmontana@youthhostel.ch

www.youthhostel.ch/crans-montana

Ihre neue Gastgeberin

gehe zur Jugendherberge Crans-Montana

Stefanie Salzgeber wird die Leitung des neuen Betriebes übernehmen. Die gebürtige Walliserin freut sich schon sehr darauf, in ihre Heimat zurückzukehren und Sie an diesem wunderschönen Ort willkommen zu heissen.

Was gefällt Ihnen an Crans-Montana?

Seit meiner Lehre in Sion war für mich immer klar, dass ich irgendwann in diese Region zurückkehren möchte. Mich fasziniert die Lage an der deutsch-französischen Sprachgrenze, die verschiedenen kulturellen Einflüsse finde ich sehr spannend. Natürlich ist auch das beeindruckende Panorama der Walliser Alpen fantastisch. Im Winter ist die Lage ebenfalls sehr günstig: Das Hochplateau sorgt für hohe Schneesicherheit. Daneben bietet Crans-Montana im Sommer ein grosses Wandergebiet, Golfplätze und kulturelle Events.

Was reizt Sie an der Jugendherberge?

Ich war selbst schon oft in Jugendherbergen unterwegs. Als Kind war ich mit der Familie im Jura. Später waren die Jugendherbergen ideal bei Besuchen an Festivals. Die ungezwungene Atmosphäre und das Gemeinschaftsgefühl habe ich immer sehr geschätzt, genau das möchte ich meinen Gästen auch bieten.

Worauf freuen Sie sich am meisten, wenn die Jugendherberge im Juni öffnet?

Unsere Gäste aus dem In- und Ausland zu begrüssen und ihnen zusammen mit meinem Team einen einzigartigen Aufenthalt zu ermöglichen. Und natürlich wieder im schönen Wallis leben zu dürfen!

Die Entstehung einer neuen Jugendherberge

gehe zur Nachhaltigkeitsseite

Dass sich die Schweizer Jugendherbergen im Bereich der Nachhaltigkeit stark engagieren, wissen Sie bestimmt längst. Wir werden ja auch nie müde, davon zu erzählen. Aber es gibt einfach auch so viel darüber zu sagen. So viele Aspekte sind zu beachten und jeder einzelne ist so wichtig, damit am Ende eine Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt wird, die auch wirklich funktioniert. Das ist ein äusserst komplexes Zusammenspiel vieler verschiedener Faktoren – bei uns zumindest.
Am Beispiel Crans-Montana zeigen wir Ihnen, welche Aspekte alle berücksichtigt werden müssen, wenn aus einem historischen Gebäude eine neue Jugendherberge entsteht. Denn die Massnahmen beginnen schon lange vor der tatsächlichen Inbetriebnahme ...

Baudenkmal aufgerüstet

Im Fall der Jugendherberge Crans-Montana galt es, einen besonderen Umstand zu berücksichtigen: Das 1930 erbaute Gebäude steht unter Denkmalschutz. Das Ziel war deshalb, das wertvolle historische Baudenkmal soweit als möglich zu erhalten und trotzdem an heutige Standards anzupassen. Denn auch das ist Nachhaltigkeit: sorgsam mit dem bestehenden Wert und dem kulturellen Erbe umzugehen. Wir haben sogar einige Original-Möbelstücke aus der Zeit der Erbauung restauriert, die heute wieder die Aufenthaltsräume schmücken. Um das alte Gebäude aufzurüsten und die Energieeffizienz zu verbessern, haben wir die Fassade isoliert und die  Fensterscheiben erneuert.

Hindernisse abgebaut

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie beinhaltet auch, unsere Häuser möglichst zugänglich für alle zu gestalten. Aus diesem Grund haben wir den Umbau in Crans-Montana von Anfang an so konzipiert, dass wir einen  überdurchschnittlichen Ausbaustandard erreichen. Mit 27 hindernisfreien Betten in 12 Zimmern unterschiedlicher Kategorien haben wir die gesetzliche Auflage sogar deutlich übertroffen.

Langfristige lokale Partnerschaften

Wie bei jedem unserer Betriebe setzen wir auch in Crans-Montana auf langfristige lokale Partnerschaften. Nur so entstehen Synergien, von denen alle dauerhaft profitieren können und auch der Werterhalt bleibt in der Region. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir für den Betrieb der Jugendherberge viele der Mitarbeiter aus dem ehemaligen Hotel Bella Lui übernehmen konnten. Auch vernetzen wir uns eng mit den Lieferanten und Dienstleistern vor Ort. Der Prozess wird zwar noch lange andauern, aber der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft in Crans-Montana ist gelegt.

Weitere Informationen: www.youthhostel.ch/nachhaltigkeit


Das sagt die Region

Nicht nur für uns ist es aufregend, in Crans-Montana eine Jugendherberge zu eröffnen. Bruno Huggler, Tourismusdirektor von Crans-Montana, hat uns gesagt, warum sich auch die Destination freut:

Was bedeutet die Eröffnung der Jugendherberge für die Region?

Für Crans-Montana bedeutet dies eine willkommene Erweiterung zum bestehenden Angebot. Wir sind überzeugt, dass die Jugendherberge neue Kundengruppen zu uns bringen wird. Die Schweizer Jugendherbergen haben sich in Crans-Montana für ein Top Family Hostel entschieden, das ist für Familien natürlich sehr attraktiv. Zudem liegt die Jugendherberge auch in unmittelbarer Nähe zu den Pisten und Bergbahnen. Durch die neue Jugendherberge wird Crans-Montana sicher auch in der Deutschschweiz eine höhere Bekanntheit erlangen und Gäste anlocken. Dank dem Lötschberg-Basistunnel sind es ja von Zürich nach Crans-Montana nur noch gerade mal 3 Stunden.

Crans-Montana ist als Kurort bekannt. Gibt es auch Angebote für jüngere Gäste und Familien?

Das Angebot für Familien und Jugendliche ist sogar sehr breit und abwechslungsreich. Crans-Montana ist seit 2015 als Familiendestination vom Schweizerischen Tourismusverband zertifiziert. Die Familien geniessen im Winter den Vergnügungspark im Schnee, die «Snow-Island», aber auch die neue Eisbahn. Weiter im Angebot stehen Indoor-Kletterhallen, Abenteuerparks, Seen, die zum Baden einladen, ein Beach Club und vieles mehr. Auf den kommenden Sommer hin werden wir zudem das Ortszentrum in Montana in einen Erlebnispark verwandeln. Bei Jugendlichen besonders beliebt sind im Sommer auch Wakeboarden auf dem Etang Long und die tollen Mountainbike-Strecken. Demnächst wird in Crans-Montana auch eine der grössten Indoor-Aktivsportanlagen eröffnet. Die Bauarbeiten an «Alaïa», so wird diese Anlage genannt, sollen noch in diesem Jahr fertiggestellt werden.

Haben Sie für unsere Mitglieder einen Geheimtipp für Crans-Montana und Umgebung?

Es ist toll, Wandern Sie entlang der Suone (historischer Bewässerungskanal) von Tsittoret bis in die Region «La Tièche» mit ihrem stiebenden Wasserfall. Die Wanderung ist auch für Familien bestens geeignet. Das Panorama mit Blick auf die Viertausender der Walliser Alpen ist einzigartig. Entlang der Wanderung gibt es zahlreiche Picknickplätze und auch Hütten mit Verpflegung – natürlich mit lokalen Spezialitäten. Im Winter empfehle ich Ihnen ganz besonders die Weltcupstrecke der Damen «Mont Lachaux». Steile Passagen wechseln sich hier mit Gleiterabschnitten ab. Sie werden staunen, dass hier die weltbesten Skifahrerinnen in fast direkter Linie und mit sehr hohem Tempo hinuntersausen.


gehe zum Angebot für unsere Mitglieder

Angebot für unsere Mitglieder

Wenn wir Sie bis jetzt noch nicht überzeugt haben, sofort Ihren Aufenthalt in der neuen Jugendherberge Crans-Montana zu buchen, dann wird unser exklusives Eröffnungsangebot für Mitglieder auch die letzten Zweifler bekehren:

Ab nur CHF 29.– übernachten Sie in einer Zimmerkategorie Ihrer Wahl inklusive Frühstücksbuffet. Aber das ist noch nicht alles, denn das Bergbahnticket gibt es gratis dazu! Auch Biker profitieren und können für nur CHF 15.– ein Velo-Bergbahnticket dazubuchen. Das Angebot ist gültig bis 29. Oktober 2017.

Informationen & Konditionen unter www.youthhostel.ch/eroeffnungsangebot

gehe zum Wettbewerb für unsere Mitglieder

Exklusive Vorab-Übernachtung in der Jugendherberge Crans-Montana zu gewinnen

Möchten Sie zu den allerersten gehören, die unsere neueste Jugendherberge in Crans-Montana bestaunen? Einen allerersten Einblick können unsere Mitglieder mit einer exklusiven Vorab-Übernachtung gewinnen und unser Schmuckstück besichtigen und geniessen. 

Der Teilnahmeschluss ist abgelaufen.

gehe zu den Internatonalen News

Kontrastprogramm Seoul!

Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist in Seoul vielleicht falsch. Aber das spricht nur für die Hauptstadt von Südkorea! Sie werden beeindruckt sein, was diese Millionenstadt zu bieten hat, denn Langeweile kommt ganz bestimmt nicht auf. Zudem wurde das HI Seoul Youth Hostel 2016 von Hostelling International als «Best Hostel» ausgezeichnet. Auf was warten Sie noch? Mehr


gehe zum Fotowettbewerb

Wir suchen Ihr schönstes Sommererlebnis

Schicken Sie uns ein Foto Ihres schönsten Sommerausflugs. Die besten drei Bilder drucken wir im OVERNIGHT ab und deren Einsender werden mit einem Gutschein der Schweizer Jugendherbergen im Wert von CHF 100.– belohnt. Jetzt Foto hochladen