Skip to navigation Skip to content

Nachhaltigkeitsstrategie zahlt sich aus May 27, 2011

Trotz schwieriger Umstände blicken die Schweizer Jugendherbergen im soeben publizierten Geschäftsbericht 2010 auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Mit 945'828 Logiernächten konnte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 1.4 Prozent auf 41.1 Mio. Franken gesteigert werden. Auch bezüglich Nachhaltigkeit weisen die Jugendherbergen eine beeindruckende Bilanz aus: Der CO2-Ausstoss für Raumwärme pro Quadratmeter wurde im Vergleich zum Jahr 2000 um 37.1 Prozent reduziert. Die Delegiertenversammlung der Non-Profit-Organisation findet am 18. Juni 2011 in der neu renovierten Jugendherberge St. Moritz statt. Die Schweizer Jugendherbergen sind ein Verein mit 104'663 Mitgliedern.

Weiter zur Medienmitteilung