Skip to navigation Skip to content


Schweizer Jugendherbergen mit Mehrwert: Kinder essen gratis Jun 30, 2015

17 besonders familienfreundliche Schweizer Jugendherbergen haben zu einer Sommeraktion zusammengefunden und bieten ab sofort ihr typisches Drei-Gänge-Abendessen für Kinder bis 12 Jahre kostenlos an. Mit diesem Angebot entsteht für Familien schweizweit ein deutlicher Mehrwert im Tiefpreis-Segment.

Die 52 Jugendherbergen in der Schweiz sind optimale Orte für entspannte, unkomplizierte Ferien oder Kurzaufenthalte. Für Familien sind diesen Sommer 17 Häuser noch attraktiver. Bei Buchungen bis Ende Oktober schenken die teilnehmenden Jugendherbergen Kindern bis 12 Jahre, die in Begleitung ihrer Eltern, Grosseltern oder Verwandten reisen, das beliebte Drei-Gänge-Menü am Abend. Daraus ergibt sich pro Kind und Nacht ein kostenloser Mehrwert von CHF 17.50.

Fredi Gmür, CEO der Schweizer Jugendherbergen, erklärt, warum es zu dem Angebot kam: «Die Förderung eines qualitätsbewussten und sozialverträglichen Tourismus für Familien ist ein wichtiger Teil unseres Grundauftrags.» Und ergänzt: «Rabatte können wir uns bei unserer Preisstruktur nicht leisten; mit einem Mehrwert in Form von kostenloser Verpflegung für die Kinder tragen wir aber gerne dazu bei, dass sich möglichst viele Familien Ferien in der Schweiz leisten können.»

Graubünden, Berner Oberland, Ostschweiz und Liechtenstein, Zentralschweiz, Romandie sowie Tessin abgedeckt

Das Angebot deckt die ganze Schweiz ab und ist in den Jugendherbergen an folgenden attraktiven Standorten gültig: Davos, Pontresina, Scuol, St. Moritz, Valbella, Grindelwald, Gstaad Saanenland, Schaffhausen, St. Gallen, Schaan, Beinwil am See, Luzern, Avenches, Montreux, Sion sowie in Figino am Luganer- und Richterswil am Zürichsee.

Das neue Angebot gilt ab sofort für Buchungen bis Ende Oktober 2015 und für Kinder bis 12 Jahre in Begleitung ihrer Eltern, Grosseltern oder Verwandten. Buchbar direkt in den teilnehmenden Jugendherbergen, über die zentrale Buchungsstelle der Schweizer Jugendherbergen (Tel. 044 360 14 14, contact@youthhostel.ch) oder unter www.youthhostel.ch/kinder-essen-gratis. Auf der Webseite gibt es auch weitere Details zu den einzelnen Jugendherbergen und Standorten.

Interessant für alle Winterfans:Das Angebot gilt – bei Buchungen bis Ende Oktober – an relevanten Standorten auch für Aufenthalte im kommenden Winter.

Der Verein Schweizer Jugendherbergen betreibt ein Netzwerk von 52 Häusern (46 eigene und sechs Franchise-Betriebe), die vom romantischen Schloss über den städtischen Design-Betrieb bis zum Wellness-Hostel reichen. Im Fokus der Non-Profit-Organisation mit rund 100'000 Mitgliedern steht der qualitätsbewusste, nachhaltige und preisgünstige Jugend- und Familientourismus. In den eigenen Betrieben wurden 2014 mit 580 Mitarbeitenden rund 784‘000 Übernachtungen generiert, in den Franchise-Betrieben rund 175‘000. Insgesamt haben die Schweizer Jugendherbergen im vergangenen Jahr so rund 959‘000 Logiernächte erzielt.

Weitere Auskünfte erteilt:

  • Schweizer Jugendherbergen
    Oliver Kerstholt, Mediensprecher
    Schaffhauserstrasse 14, Postfach, 8042 Zürich
    Tel.: +41 (0)44 360 14 51
    E-Mail: o.kerstholt@youthhostel.ch

Downloads:

Diese Medienmitteilung als PDF (71 KB)