Skip to navigation Skip to content


Schweizer Jugendherbergen erhalten "myclimate Award" Mar 11, 2016

Die Klimaschutz-Organisation myclimate zeichnet die Schweizer Jugendherbergen zum zweiten Mal für ihre Vorreiterrolle im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit im Schweizer Tourismus aus.

Im Rahmen der internationalen Tourismusmesse ITB in Berlin durften die Schweizer Jugendherbergen (SJH) gestern den "myclimate Award" als "Pionier für integrierten Klimaschutz im Bereich Hotellerie" entgegennehmen. "Die SJH sind im wahrsten Sinne des Wortes Vorreiter in diesem Bereich. Seit Jahren beweisen sie mit stetig wachsendem Erfolg, dass eine Mehrheit von Kunden bereit ist, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen, wenn Klimaschutz einfach, glaubwürdig und transparent in den Buchungsprozess eingebunden ist», begründet Kai Landwehr, Marketingleiter und Mediensprecher von myclimate, die Preisvergabe an die SJH.

Der qualitätsbewusste, sozialverantwortliche und umweltverträgliche Jugend- und Familientourismus steht seit der Gründung 1924 im Zentrum der SJH. "Denn eine intakte Natur ist für den Tourismus das grösste Kapital und für viele Gäste der wichtigste Grund für einen Aufenthalt in der Schweiz", erklärt Fredi Gmür, CEO der SJH. Seit 2008 ermöglicht die Non-Profit-Organisation in Zusammenarbeit mit myclimate ihren Gästen, die nicht vermeidbaren Emissionen ihres Aufenthaltes mit 30 Rappen pro Nacht zu kompensieren und so vollständig klimaneutral zu übernachten. Dieser Betrag kommt zur Hälfte Projekten von myclimate und zur Hälfte Klimaschutzmassnahmen der SJH zu Gute. Und die Gäste der Jugendherbergen nutzen die Möglichkeit zur freiwilligen CO2-Kompensation rege: 2014 kompensierten sie 59 Prozent aller Logiernächte. Dank diesem hohen Engagement und den eigenen Anstrengungen der SJH konnte der spezifische CO2-Ausstoss der 52 Jugendherbergen in der Schweiz im Vergleich zum Jahr 2000 um 55 Prozent gesenkt werden.

Die international tätige Schweizer Klimaschutz-Organisation myclimate zeichnet seit 2009 jährlich ihre erfolgreichsten und ambitioniertesten Kunden und Partner mit dem "myclimate Award" aus. 2016 erhielten diesen, neben den SJH, folgende drei Organisationen: AER Ko-operation, Dreamtime Travel und Umbrella Software.

Der Verein Schweizer Jugendherbergen betreibt ein Netzwerk von 52 Häusern (46 eigene und sechs Franchise-Betriebe), die vom romantischen Schloss über den städtischen Design-Betrieb bis zum Wellness-Hostel reichen. Im Fokus der Non-Profit-Organisation mit rund 100'000 Mitgliedern steht der qualitätsbewusste, nachhaltige und preisgünstige Jugend- und Familientourismus. In den eigenen Betrieben wurden 2015 mit 557 Mitarbei-tenden rund 747‘000 Übernachtungen generiert.

Weitere Auskünfte erteilt:

Schweizer Jugendherbergen
Tanja Arnold  |  CMO & Mediensprecherin
Schaffhauserstrasse 14  |  Postfach
8042 Zürich  |  Tel. +41 (0)44 360 14 65
t.arnold@youthhostel.ch

Downloads:

Diese Medienmitteilung als PDF (115 KB)