Skip to navigation Skip to content


Schweizer Jugendherbergen bei den «Global Youth Travel Awards 2016» ausgezeichnet Oct 18, 2016

Die Schweizer Jugendherbergen (SJH) haben eine der begehrten internationalen Auszeichnungen der «Global Youth Travel Awards» erhalten. Dank ihrem nachhaltigen und umweltfreundlichen Schaffen erreichten die SJH im Bereich «Green Accomodation Initiative» den zweiten Platz.

Die «Global Youth Travel Awards» wurden 2011 im Rahmen der «World Youth and Student Travel Conference (WYSTC)» ins Leben gerufen. Die WYSTC ist die Jahresversammlung der «World Youth Student and Educational Travel Confederation», dem stärksten weltweiten Netzwerk im Jugend- und Bildungstourismus, und zugleich die führende internationale Fachmesse dieser Branche. Die Awards wurden eingeführt, um die Leistungen anzuerkennen, welche die im Jugend- und Bildungstourismus tätigen Organisationen erbringen. Sie werden in 14 Bereichen verliehen, darunter soziale Verantwortung, beste Freiwilligenprogramme und Umweltfreundlichkeit.

Dank einem umfassenden Umweltmanagement, beim Bau genauso wie im Betrieb, und der Einhaltung höchster  Standards durch die gesamte Wertschöpfungskette hindurch, konnten die SJH die Juroren dieses Jahr im Bereich «Green Accomodation Initiative» überzeugen. In dieser Rubrik werden Organisationen ausgezeichnet, die durch ihren gesamten Wirtschaftskreislauf nachweislich umweltfreundlich agieren. Dass dies bei den SJH der Fall ist, wurde allein in diesem Jahr bereits durch zwei weitere Auszeichnungen im Bereich Nachhaltigkeit bestätigt: Im Januar erhielten sie den Sonderpreis des Umweltpreises der Schweiz 2016 und im März den «myclimate Award». Auch auf Betriebsebene ist die Nachhaltigkeitsstrategie belegt: Alle Jugendherbergen sind mittlerweile mit dem EU-Umweltzeichen und dem «ibex fairstay Label» zertifiziert. Ganze 14 Betriebe erhielten bei der letzten Zertifizierung durch ibex fairstay die begehrte Höchstbewertung «Platinum». Des Weiteren erfüllen sechs Jugendherbergen den Minergie-Standard.

Der Verein Schweizer Jugendherbergen betreibt ein Netzwerk von 52 Häusern (46 eigene und sechs Franchise-Betriebe), die vom romantischen Schloss über den städtischen Design-Betrieb bis zum Wellness-Hostel reichen. Im Fokus der Non-Profit-Organisation mit rund 90'000 Mitgliedern steht der qualitätsbewusste, nachhaltige und preisgünstige Jugend- und Familientourismus. In den eigenen Betrieben wurden 2015 mit 557 Mitarbeitenden rund 747‘000 Übernachtungen generiert.

Weitere Auskünfte erteilt:

  • Schweizer Jugendherbergen
    Tanja Arnold | Mediensprecherin
    Schaffhauserstrasse 14 | Postfach
    8042 Zürich | Tel. +41 (0)44 360 14 65
    t.arnold@youthhostel.ch

Downloads:

Diese Medienmitteilung als PDF (33 KB)