Skip to navigation Skip to content


Preis-Perlen der Jugendherbergen Jan 18, 2008

Die Schweizer Jugendherbergen reagieren auf die derzeitige Preis-Offensive der Reiseveranstalter für Badeferien im Ausland, um auf ihre eigenen ständigen Preis-Perlen hinzuweisen. So wurden heute Freitagvormittag diverse Sandwichmänner als wandelnde Plakatsäulen durch die Zürcher Innenstadt geschickt, um neben bestehenden Plakaten der Reiseveranstalter auf die Preisvorteile der Schweizer Jugendherbergen hinzuweisen. Die Message: "Wir haben auch Preis-Perlen: aber noch viel günstigere. Nicht nur Bade- sondern auch Bergferien: 1 Nacht ab 27 Franken inklusive Frühstück."

Das Ziel der Schweizer Jugendherbergen ist die Beibehaltung von preiswerten Leistungen, bei trotzdem sehr hohen Qualitätsanforderungen. So werden die 59 Betriebe, die zum Teil in feudalen Schlössern, Burgen oder Chalets untergebracht sind, laufend renoviert oder auch neu gebaut. Jüngstes Beispiel ist die Jugendherberge in Scuol, die erst vor wenigen Wochen eröffnet worden ist.

Weitere Informationen:

Schweizer Jugendherbergen
Schaffhauserstrasse 14, Postfach
CH-8042 Zürich

Tobias Thut, Mediensprecher
Tel: +41 44 360 14 51
t.thut@youthhostel.ch