Skip to navigation Skip to content


Jugendherberge Brugg feiert 75. Geburtstag mit Tag der offenen Tür Aug 30, 2016

Die Jugendherberge Brugg wird 75 Jahre alt. Zur Feier des Jubiläums lädt ihr Team diesen Samstag Nachbarn, Gäste und Interessierte zu einem Tag der offenen Tür ein.

In dem historischen «Schlössli Altenburg», dem höchsten noch erhaltenen römischen Mauerwerk in der Schweiz, ermöglicht seit nunmehr 75 Jahren die Jugendherberge Brugg Gästen eine Übernachtung in jahrhundertealten Mauern. Damit gehört die Jugendherberge Brugg zu den «ältesten» Häusern des Netzwerkes der Schweizer Jugendherbergen. Das Gebäude ist aber sehr viel älter als die Jugendherberge darin. Der Ursprung seiner Ringmauer reicht ins 4. Jahrhundert zurück, erste Quellenbezüge zur Altenburg werden sogar noch früher datiert: Den Befestigungsmauern wird aufgrund der eingelassenen Funde ein spätrömischer Ursprung zugeschrieben. Das Gebäude, in dem sich die Jugendherberge befindet, stammt vermutlich aus dem 16. Jahrhundert. Dieser Teil wurde 1938 von der Gesellschaft «Pro Vindonissa» und der Aargauischen Historischen Gesellschaft gekauft und zur Jugendherberge umgebaut. 1941 wurde sie dann – nach kriegsbedingten Verzögerungen – eröffnet. Mit einer einfachen, stilvollen Einrichtung und sanften baulichen Massnahmen haben die Schweizer Jugendherbergen bis heute den historischen Charakter des Hauses bewahrt. So erwartet die Gäste ein aussergewöhnliches Übernachtungserlebnis, welches von Einzelgästen, Familien, Vereinen und Schulklassen gleichermassen geschätzt wird.

Anlässlich des Jubiläums öffnet die Jugendherberge Brugg am Samstag, 3. September 2016, ihre Burgtore und lädt Nachbarn und Interessierte dazu ein, die historischen Gemäuer zu besichtigen. Von 10 bis 15 Uhr erwarten die Besucher viele Attraktionen wie eine Quiz-Schnitzeljagd durch das Haus, eine Hüpfburg, ein Glücksrad mit attraktiven Preisen und ein Stand mit Gratis-Würsten. Auch ein Jubiläumsangebot gibt es: vom 2. bis 4. September 2016 bietet die Jugendherberge zwei Übernachtungen zum Preis von einer an.

Jugendherberge Brugg

  • Betten: 49
  • Zimmer: 2 Zweierzimmer, 3 Vierbettzimmer, 2 Zehnbettzimmer, 1 Dreizehnbettzimmer
  • Logiernächte pro Jahr: rund 4‘600

Der Verein Schweizer Jugendherbergen betreibt ein Netzwerk von 52 Häusern (46 eigene und sechs Franchise-Betriebe), die vom romantischen Schloss über den städtischen Design-Betrieb bis zum Wellness-Hostel reichen. Im Fokus der Non-Profit-Organisation mit rund 90'000 Mitgliedern steht der qualitätsbewusste, nachhaltige und preisgünstige Jugend- und Familientourismus. In den eigenen Betrieben wurden 2015 mit 557 Mitarbeitenden rund 747‘000 Übernachtungen generiert.

Weitere Auskünfte erteilt:

  • Schweizer Jugendherbergen
    Tanja Arnold | Mediensprecherin
    Schaffhauserstrasse 14 | Postfach
    8042 Zürich | Tel. +41 (0)44 360 14 65
    t.arnold@youthhostel.ch

Downloads:

Diese Medienmitteilung als PDF (46 KB)