Skip to navigation Skip to content


Den Winter in den Schweizer Stadt-Jugendherbergen geniessen Jan 20, 2016

Im Winter sind nicht nur die Bergregionen, sondern auch die Schweizer Städte mit unzähligen Museen und speziellen Events einen Besuch wert. Die optimale Unterkunft für einen City-Trip sind dabei die Schweizer Jugendherbergen.

Für Schneesportmuffel, Kulturinteressierte und Schnäppchenjäger bietet sich ein Ausflug in eine Schweizer Stadt auch im Winter an. Denn diese haben in der kalten Jahreszeit viel zu bieten: Nebst dem Ausverkauf locken spannende Ausstellungen in Museen, Kulturveranstaltungen und Events wie die Basler, Luzerner oder auch Berner Fasnacht. Um das grosse Angebot der Städte in Ruhe geniessen zu können, lohnt es sich, länger als einen Tag zu verweilen. Eine unkomplizierte und moderne Übernachtungsmöglichkeit an bester Lage bieten in Basel, Bern, Interlaken, Lausanne, Luzern und Zürich die Jugendherbergen.

Bis Ende Februar sind Aufenthalte in diesen sechs Stadthostels besonders attraktiv: Mit dem City-Special zahlen Gäste für zwei Nächte im Vier- oder Sechs-Bett-Zimmer nur CHF 40.–. Wie bei den Schweizer Jugendherbergen üblich beinhaltet dieser Preis ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Fairtrade-Produkten von Max Havelaar, WiFi in den Gemeinschaftsräumen und Bettwäsche. Die Kurtaxen sind nicht im Preis inbegriffen.

Damit Gäste am Wochenende auch das Nachtleben in der Stadt geniessen können, bieten die sechs  Jugendherbergen zudem jeden Samstag und Sonntag ein Langschläfer-Frühstücksbuffet bis um 11 Uhr und ein kostenfreies Late-Check-Out bis um 12 Uhr an.

Weitere Informationen und Buchung

Der Verein Schweizer Jugendherbergen betreibt ein Netzwerk von 52 Häusern (46 eigene und sechs Franchise-Betriebe), die vom romantischen Schloss über den städtischen Design-Betrieb bis zum Wellness-Hostel reichen. Im Fokus der Non-Profit-Organisation mit rund 100'000 Mitgliedern steht der qualitätsbewusste, nachhaltige und preisgünstige Jugend- und Familientourismus. In den eigenen Betrieben wurden 2015 mit 557 Mitarbeitenden rund 747‘000 Übernachtungen generiert.

Weitere Auskünfte erteilt:

Schweizer Jugendherbergen
Tanja Arnold  |  CMO & Mediensprecherin
Schaffhauserstrasse 14  |  Postfach
8042 Zürich  |  Tel. +41 (0)44 360 14 65
t.arnold@youthhostel.ch

Downloads:

Diese Medienmitteilung als PDF (143 KB)