Skip to navigation Skip to content


Delegiertenversammlung der Schweizer Jugendherbergen in St. Moritz Jun 21, 2011

Die Schweizer Jugendherbergen haben dieses Wochenende an ihrer Delegiertenversammlung in St. Moritz den bisherigen Präsidenten Stephan Kurmann und den Gesamtvorstand des Vereins einstimmig für die nächste Amtsperiode wieder gewählt. Ebenso wurden für die Amtsperiode 2012 bis 2015 neue Delegierte gewählt.

Die Schweizer Jugendherbergen sind ein Verein und führen schweizweit 45 Betriebe. Zusammen mit neun weiteren Franchisebetrieben erzielten die Jugendherbergen letztes Jahr 945'828 Logiernächte und einen Umsatz von 41.1 Mio. Franken. Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie haben die Jugendherbergen in den letzten Jahren verschiedene Betriebe baulich erneuert. Nach umfangreicher Erneuerung wurden im Jahr 2010 die Jugendherbergen in Basel und St. Moritz wieder eröffnet. Ab dem Frühjahr 2012 wird eine neue Jugendherberge in Interlaken direkt beim Bahnhof Ost für Gäste bereit sein. Buchungen ab Juni 2012 in der neuen Jugendherbergen Interlaken sind bereits jetzt online unter www.youthhostel.ch/interlaken möglich. Zudem sind Renovationen und Neubauten in Bern, Figino und Saanen geplant.

Downloads:

Foto Vorstand und Geschäftsleitung der Schweizer Jugendherbergen

Vorstand und Geschäftsleitung der Schweizer Jugendherbergen von links nach rechts: Jordan Amaury, René Dobler, Stephan Kurmann, Janine Bunte, Daniel Furrer, Erwin Roffler, Fredi Gmür, Markus Egloff, Christoph Müller, Pierre Martin, Ursula Hitz, Thomas Abegg, Stéphane Gendre, Heinz Lüdi.