Skip to navigation Skip to content


150‘000 Logiernächte für die Jugendherberge Fribourg Jul 24, 2014

Diesen Sommer freut sich die Jugendherberge Fribourg über die 150‘000. registrierte Übernachtung. Gleichzeitig feiert die Betriebsleiterin des Hauses ihr zehnjähriges Jubiläum.

Diese Saison können in der Jugendherberge Fribourg gleich zwei runde Zahlen gefeiert werden. Einerseits wurde kürzlich die 150‘000. Übernachtung registriert, andererseits feiert die Betriebsleiterin der Jugendherberge, Evie Sprecher, ihre zehnte Saison in Fribourg. «Die Gedanken an die vielen schönen Begegnungen mit den Gästen, die engagierten Mitarbeitenden und die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Fribourg erfüllen mich mit Freude und Stolz», sagt Evie Sprecher. Die effektive Übernachtungszahl der Jugendherberge Fribourg dürfte sogar noch höher liegen, begann die zentralisierte Zählung von Logiernächten doch erst 1993.

Der Betrieb in Fribourg bietet an zentralster Lage Zweier- bis Achterzimmer sowie einen Schlafsaal mit 16 Betten an. Die Jugendherberge ist seit 27 Jahren im alten Burgerspital, einem stilvoll renovierten Gebäude aus dem 17. Jahrhundert, untergebracht.

Das Gebäude teilt sich die Jugendherberge mit der Verwaltung der Stadt Fribourg. Weil die Stadt Fribourg in den nächsten Jahren zusätzlichen Raumbedarf hat, schliesst der Beherbergungsbetrieb auf das Jahr 2017 hin. Die Stadt Fribourg ist bemüht, rechtzeitig ein Ersatzobjekt zu finden. Bis Ende Herbst 2016 wird die Jugendherberge im alten Burgerspital aber wie gewohnt weitergeführt und das engagierte Team des Betriebs freut sich darauf, auch in den kommenden zweieinhalb Jahren zahlreiche zufriedene Gäste bei sich zu beherbergen.

Weitere Auskünfte erteilt:

Schweizer Jugendherbergen
Oliver Kerstholt, Mediensprecher
Schaffhauserstrasse 14, Postfach, 8042 Zürich
Tel.: +41 (0)44 360 14 51
E-Mail: o.kerstholt@youthhostel.ch

Downloads:

Diese Medienmitteilung als PDF (138 KB)