Skip to navigation Skip to content

Mitglied werden!

Profitieren Sie von den zahlreichen Ermässigungen im In- und Ausland und übernachten Sie in über 4,000 Jugendherbergen weltweit zu Mitgliederkonditionen.

Mehr

Jugendherbergen Stuttgart - Deutschland - Hostelling International

Süddeutschland entdecken mit den Jugendherbergen in Stuttgart

Stuttgart ist die lebhafte Hauptstadt von Baden-Württemberg im Süden Deutschlands. Von schnellen Autos bis zu einem Gemütlichen Glas Wein hat Stuttgart für seine Besucher jede Menge im Angebot. Eine technologiegetriebene Stadt, umringt von Weinbergen und traumhaften Landschaften – ihr könnt euch auf euren Aufenthalt in den Stuttgarter Jugendherbergen freuen!

Unterkunft in Stuttgart

Auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt ist die Jugendherberge Stuttgart International die perfekte Wahl für ein komfortables Hostel in Stuttgart. Ihr werdet von einem mehrsprachigen Mitarbeiter am Touristpoint Infostand empfangen. Dort könnt ihr Fragen stellen, Karten und Ausflugstipps bekommen und sogar Tickets für Attraktionen und Veranstaltungen kaufen. Der Bistro- und Lounge-Bereich ist der richtige Ort, um neue Leute kennenzulernen und (Reise-)Geschichten auszutauschen. Die Jugendherberge Stuttgart International ist günstig gelegen: Bis zur Haltestelle Eugensplatz sind es nur drei Minuten zu Fuß. Auch der Stuttgarter Flughafen, der etwa 13 Kilometer außerhalb liegt, ist mit der S-Bahn in 30 Minuten zu erreichen.

Adresse: Jugendherberge Stuttgart International, Haußmannstr. 27, 70188 Stuttgart
Tel: +49 711 664747-0, E-Mail: info@jugendherberge-stuttgart.de

Weitere Jugendherbergen in Stuttgart

Die Jugendherberge Stuttgart Neckarpark bietet euch ein modernes, trendiges Design und dazu noch hohe Komfort-Standards. Das Hostel liegt direkt am Neckar, ist vom Neckarpark Bahnhof leicht zu erreichen und nur 10 Minuten von der Innenstadt entfernt. Die Zimmer der Jugendherberge sind freundlich eingerichtet und verfügen alle über ein eigenes Bad mit Dusche. In wenigen Gehminuten erreicht ihr von der Jugendherberge das Mercedes-Benz-Museum, den Wilhelma Zoo und den Neckarstrand. Die Cannstatter Wasen, eine riesen Veranstaltung ähnlich dem Münchener Oktoberfest, Open-Air Konzerte und Sportveranstaltungen sind ebenfalls nur wenige Schritte entfernt. Weitere Ausflugsziele, die von der Jugendherberge Stuttgart Neckarpark nur eine Station entfernt sind: Die Porsche-Arena und die Mercedes-Benz Arena. Die Jugendherbergen in Stuttgart könnt ihr euch auch bei Hostelling International online buchen. Und hier findet ihr eine Übersicht aller Jugendherbergen in Deutschland.

Ausflugsziele in Stuttgart

Stuttgart hat für jeden etwas, egal ob Weinkenner, Autofan oder Kulturliebhaber. Taucht in die Geschichte der Stadt ein und erfahrt mehr über die Entwicklung zum Technologiestandort Stuttgart. Oder schaut euch berühmte Gemälde, opulente Opern und Theaterstücke an und entspannt nach einer Wanderung durch die hügelige Landschaft im Mineralbad. Die Jugendherbergen in Stuttgart sind die beste Basis für euren Städtetrip.

  • Porsche Museum: Das State-of-the-Art- Gebäude beherbergt hunderte von Porsche-Fahrzeugen. Außerdem gibt es dort interessante Exponate und Produkte zu entdecken, die das innovative Unternehmen seit Jahren charakterisieren. Ein Traum für jeden, der Sportwagen liebt!
  • Mercedes-Benz Museum: Stuttgart ist eine Autostadt und die Heimat von Mercedes-Benz. Erlebt die spannende Geschichte des Automobilherstellers und entdeckt die ersten Modelle, die vor über 100 Jahren produziert wurden. Die Ausstellung zeigt die beeindruckende Geschichte von Technik und Fortschritt in der Automobilindustrie.
  • Fernsehturm: Der Fernsehturm in Stuttgart war der erste seiner Art. Seine Form erinnert an die Space Needle in Seattle. Besucher können hier auf einer Höhe von etwa 250 Metern einen tollen Panorama-Blick auf Stuttgart und die umliegenden Weinberge genießen. Besonders schön: Die Aussicht im Winter, wenn Stuttgart komplett weiß ist.
  • Altes Schloss: Die württembergischen Herzöge haben Stuttgart und Umgebung von diesem Palast in der Stadt aus regiert. Das Schloss aus dem 14. Jahrhundert wurde im Laufe der Zeit erweitert und weist heute eine vielseitige Mischung aus verschiedenen Baustilen auf. In der Burg befindet sich heute das Landesmuseum, in dem ihr die Geschichte der Region bis hin zur Steinzeit zurückverfolgen könnt.
  • Staatsgalerie: Ihr seid begeistert von Kunst und Kultur? Dann werdet ihr die Staatsgalerie lieben! In der öffentlichen Kunstgalerie sind Portraits und Gemälde aus fünf Jahrhunderten ausgestellt. Die Sammlung der späteren Werke, unter anderem der Bauhaus-Bewegung ist ein besonderer Publikumsmagnet.
  • Staatstheater: Hier ist immer etwas los! Das Staatstheater ist eigentlich ein Zusammenschluss von drei verschiedenen Veranstaltungsorten: Oper, Theater und Ballett sind regelmäßig im Programm, inzwischen sind auch experimentelle Performances hinzugekommen. Für preisbewusste Jugendherbergs-Reisende bieten sich die Last Minute Stehplätze in der Oper an, die so gut wie nichts kosten.
  • Karlsplatz: Wer auf der Suche nach einem einzigartigen Andenken ist, sollte am Samstagmorgen früh auf den Flohmarkt am Karlsplatz gehen. Hier gibt es Schmuck, Keramik, Lebensmittel, Kleidung und vieles mehr für kleines Geld.
  • Wilhelmina Botanischer Park & Zoo: Damals Märchenpalast und maurischer Garten für die Adligen, heute die Heimat von mehr als 9000 Tierarten von tropischen Meeresfischen bis hin zu Bären. Wenn ihr dort seid, geht auf jeden Fall in das Amazonashaus. Dort gibt es die schönsten Orchideen weit und breit!
  • Mineralbad: Stuttgart hat eines der größten europäischen Mineralwasservorkommen mit mehr als einem Dutzend Quellen. Diesen Gewässern wird nachgesagt, dass sie heilende Effekte für Haut, Herz und Lunge haben. Taucht in eine der drei Thermen der Stadt ein und genießt die kleine Auszeit.

Nachtleben in Stuttgart

Lokale schwäbische Gerichte sind herzhaft und reich an Fleisch, Kartoffeln und Brot. Für Vegetarier gibt es hier etwas weniger Auswahl, allerdings sind die klassischen Knödel, Semmelknödel oder Spätzle (Eiernudeln) mit Käse sehr zu empfehlen. Sowohl Wein als auch Bier werden in Stuttgart vor Ort produziert, sodass ihr auch hier auf lokale Produkte zurückgreifen könnt. Für ein original schwäbisch-kulinarisches Erlebnis solltet ihr eine Besenwirtschaft besuchen. Hierbei handelt es sich um Lokale, die ihren Wein und die Lebensmittel in rustikaler, gemütlicher Atmosphäre selbst zubereiten.
Die Theodor-Heuss-Straße, eine große Fußgängerzone mit angesagten Clubs und Bars ist von der Jugendherberge Stuttgart International in wenigen Gehminuten zu erreichen. Auf der Website der Stadt findet ihr eine vollständige Liste aller Clubs, Bars und Diskotheken sowie einen Veranstaltungskalender.

Unterwegs in Stuttgart

Stuttgart hat ein umfangreiches öffentliches Verkehrssystem, bestehend aus Bussen, Straßenbahnen und Zügen. So gelangt ihr von eurer Jugendherberge in Stuttgart bequem und schnell in die Stadt. Die Busse verkehren regelmäßig zwischen und morgens und 1 Uhr in der Nacht. Nachtbusse sorgen dafür, dass auch alle Partygänger wieder sicher nach Hause kommen. Ein Angebot, mit dem ihr drei Tage lang freie Fahrt habt ist die Stuttcard. Mit dieser Karte habt ihr außerdem ermäßigten Eintritt in den staatlichen Museen und könnt euch über Rabatte bei Touren und Sehenswürdigkeiten freuen.

Der Flughafen Stuttgart ist etwa 13 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Dort bringt euch eine S-Bahn in etwa einer halben Stunde hin.

Zurück zu den weltweiten Jugendherbergen