Skip to navigation Skip to content

Wir haben zur Zeit geschlossen. Ab 31.05.2014 haben wir wieder offen. Reservationen und Anfragen werden bearbeitet.

Jugendherberge Sta.Maria

Chasa Plaz
7536 Sta. Maria i.M. (GR)

Simple Eu-label Hiq Quality-1 Steinbock-3 Swiss_lodge

Tel: +41 81 858 56 61
Fax: +41 81 858 54 96
sta.maria@youthhostel.ch
www.youthhostel.ch/sta.maria

Online Buchung

Portrait

Allein die Reise ins Münstertal ist ein Abenteuer. Schon bei der Fahrt über den Ofenpass können erste Gemsen, Steinböcke oder manchmal kreisende Bartgeier beobachtet werden. Auf der Passhöhe angelangt, öffnet sich das Münstertal, eingerahmt von hohen Schneebergen. Der Markanteste ist der fast viertausend Meter hohe "Ortler".

Mitten in der Natur und Kultur

Die Jugendherberge Chasa Plaz ist in einem Susthaus - ehemaliges Gast- und Lagerhaus - aus dem Jahre 1537 untergebracht. In der gewölbten Kellerhalle stapelte einst Ware, die auf Pferderücken über den Ofen- oder Umbrailpass beziehungsweise durch die Talenge der Calven transportiert wurde. Jahre später, als die Handweberei auszusterben drohte, wurde hier die Tessanda gegründet, um einheimischen Frauen und Mädchen eine Ausbildung und einen Verdienst zu ermöglichen. Noch heute ist die Tessanda eine der letzten grösseren Handwebereien der Schweiz.

Mitgliedervorteile

Ihre Vorteile vor Ort

(ganzes Jahr an der Jugendherbergs-Rezeption erhältlich)

  • activ Pass Val Müstair auf Wunsch (Wanderungen, Familientage, ...)

Weitere Mitgliedervorteile

Anreise

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn von Zürich via Landquart nach Klosters, durch den Vereinatunnel nach Susch bzw. Zernez und mit dem Postauto über den Ofenpass nach Sta. Maria, Haltestelle «Posta».

Mit dem Auto Mit dem Auto von Landquart über den Flüelapass oder durch den Vereinatunnel (Autoverlad) nach Susch und über den Ofenpass nach Sta. Maria.
Parkplatz in der Nähe der Jugendherberge (beschildert).

Details

Offen

  • 31.05.-19.10.2014
  • 26.12.-31.12.2014
  • auf Anfrage für Gruppen ab 20 Personen das ganze Jahr geöffnet

Check-in

17.00-19.00 Uhr

Check-out

bis 10.00 Uhr

Unterkunft

  • 1 Zweierzimmer mit Dusche/Lavabo
  • 4 Viererzimmer
  • 1 Fünferzimmer
  • 1 Sechserzimmer
  • 1 Achterzimmer
  • 1 Zimmer mit 14 Betten

Insgesamt 51 Betten.
Dusche/WC auf der Etage.

Verpflegung

  • Frühstücksbuffet (nur in der Hochsaison) (inklusive)
  • abwechslungsreiches Abendessen für Gruppen auf Anfrage
  • Selbstkocherküche
  • grosse Küche für Gruppen (nur in der Nebensaison)

Infrastruktur

  • 1 grosser Aufenthaltsraum
  • 1 Arvenstube
  • Gartensitzplatz mit Spielwiese
  • Grill- oder Feuerstelle
  • Tischtennis, Tischfussball
  • Historisches Kellergewölbe mit Museum Stelvio-Umbrail (1914–1918)
  • WiFi (kostenlos)