Skip to navigation Skip to content

Jugendherberge Crans-Montana

„Bella Lui"
Route du Zotzet 8
3963 Crans-Montana

Top Geeignet_v02

Online Buchung

Portrait

Das heutige Hotel Bella Lui – "schönes Licht" im alten Walliser Dialekt – wurde 1930 erbaut und steht heute als Zeitzeuge der Architektur der Moderne unter Denkmalschutz. Ursprünglich als Luxussanatorium eingeweiht, diente es unter anderem als Kur- und Ferienhaus.  Das ehemalige Hotel wird zur Zeit umgebaut und im Sommer eröffnet.

Der Umbau wird unterstützt durch:

Logo Kanton Wallis

 

Logo Loterie Romande

 

Logo Denk an Mich

 

Logo Bundesamt für Kultur BAK

Commune de 

CRANS-MONTANA

 

Commune de 

LENS

Anreise

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug von Visp oder Lausanne bis nach Sierre/Siders. Danach ungefähr 10 Min. mit der Standseilbahn nach Montana. Weiter geht es ab der Bergstation der Standseilbahn mit der Bus-Nr.: 421 und 422 bis zur Haltestelle «Pavillon», dieser bringt Sie bequem fast bis vor die Haustür der  Jugendherberge. Im Winter bringt Sie ein Bus, der ebenfalls nur 100 Meter von der Jugendherberge hält, zu den Talstationen.

Mit dem AutoDie Jugendherberge verfügt über eine limitierte Anzahl gebührenpflichtiger Parkplätze. Wir empfehlen Ihnen im Voraus zu reservieren.

Details

Baubeginn

September 2016

Eröffnung

16. Juni 2017

Offen

  • 16.06.-29.10.2017
  • 15.12.-31.12.2017

Check-in

16.00-21.00 Uhr

Check-out

08.00-10.00 Uhr

Geplantes Zimmerangebot

  • 1 historisches Einzelzimmer (Original 1930)
  • 37 Doppelzimmer
  • 2 Familienzimmer
  • 11 Viererzimmer
  • 3 Sechserzimmer

Insgesamt 145 Betten.

Gut zu wissen

Buchung aller Schweizer Jugendherbergen vor Ort möglich.

Verpflegung

• Frühstücksbuffet (inklusive)
• Abwechslungsreiches Abendessen auf Voranmeldung
• Mittagessen und Lunchpakete auf Anfrage